Strecken-
verlauf

Die Burg Sensenstein

Mittelalterliche Eisenberg-
werke am
Gerholdsberg

Mittelalterliche Eisenberg-
werke am
Mühlenberg

Bronzezeitliche Hügelgräber
am Mühlenberg

Gut
Windhausen

Eichelgärten
auf dem
Gerholdsberg

Der Eco Pfad Archäologie Sensenstein führt in die spannende Geschichte zweier Waldgebiete zwischen den Ortschaften Uschlag, Nieste, Kaufungen und Niestetal. Der Weg verbindet kulturgeschichtliche
Informationen mit Panoramablicken in das Losse- und das Niestetal.
Von der Burg Sensenstein, zwei mittelalterlichen Eisenbergwerken, den bronzezeitlichen Hügelgräbern am Mühlenberg über den romantischen Landschaftsgarten des Gutes Windhausen bis hin zu den Eichelgärten auf dem Gerholdsberg hat der Mensch – aus unterschiedlichsten Motiven heraus – gestaltend in die Landschaft eingegriffen. Die Informationstafeln weisen auf diese verschiedenartigen Nutzungen hin, an denen man ansonsten – auch mangels auf den ersten Blick erkennbarer Spuren – vorbeigelaufen wäre. Die Texte erläutern den aktuellen Kenntnisstand über die jeweiligen kulturhistorischen Stätten und das dazugehörige geschichtliche Umfeld.

Für den Eco Pfad benötigen Sie rund 3 Stunden reine Gehzeit – doch verweilen Sie hier und da ruhig länger, um Ihre Zeitreise auch genießen zu können.

Eco Pfad mit ÖPNV-Anschluss

Der Eco Pfad Archäologie Sensenstein ist über die Buslinie 34, Haltestelle "Nieste, Königsalm", an die RegioTram, Haltestelle Bahnhof Oberkaufungen, im Stunden- bzw. Zweistundentakt angebunden.

Streckenverlauf des Eco Pfades Archäologie Sensenstein

Digitale topografische Karte 1 : 50.000 mit Genehmigung des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und ­Geoinformation. Nr. 2008-3-113

PDF-Signet Download Flyer Eco Pfad Archäologie Sensenstein

Stand: Juni 2014
Texte: Dr. Thilo Warneke; Grafische Gestaltung: Birgit Mietzner
Mit Unterstützung vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Abt. Archäologie, Marburg
Der Eco Pfad Archäologie Sensenstein wurde gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, vom Landkreis Kassel und von der Gemeinden Niestetal
und Nieste.